Daily Lena

 

Life Was A Beach – ein Feature

Gepostet von um 17:21 Uhr

Lena und Chris Hart
Foto-Quelle: Webseite von C. Hart

Lena veröffentlichte am 30.09.2022 eine ganz spezielle Version ihres in Japan sehr beliebten Songs „Life Was A Beach“, über den wir bereits auf Daily Lena berichteten:
=> Lena live in Japan
=> Life Was A Beach in Japan

Es handelt sich dabei um ein Feature mit => Chris Hart, einen erfolgreichen, in Japan lebenden Sänger und Produzenten mit amerikanischen Hintergrund, den sie zuerst online und später in Tokio kennenlernte.

weiterlesen

 

A Lot Less – von Tokio nach Mailand

Gepostet von um 11:01 Uhr

Nur wenige Tage nach dem Japan-Trip verließ Lena Deutschland erneut. Das Ziel, die AboutYou-Fashion-Week, die diesmal nicht => in Berlin, sondern in der italienischen Modehauptstadt Mailand stattfand. Natürlich war auch Lena mit ihrer Marke A Lot Less eingeladen, um die neueste Kollektion vorzustellen.


Foto-Quelle: Instagram A Lot Less

weiterlesen

 

Lena und Song-Features: Immer für dich da – Dikka feat. Lena

Gepostet von um 15:30 Uhr

Lena - Dikka

Lena beteiligte sich diesmal an einem Kinder- bzw. Schlaflied. Der Song wurde am 26.08.2022 zusammen mit dem Album „BOOM SCHAKKALAKKA“ des Rappers => „Dikka“ veröffentlicht. Neben Lena sind an diesem Album viele weitere deutsche Sänger*Innen und Rapper beteiligt.

Dikka schreibt zum Song „Immer für dich da – Dikka feat. Lena“ auf Instagram:

“ Hier kommt eines der schönsten Lieder, an denen ich jemals beteiligt sein durfte. Lena ist eine unfassbar krasse Künstlerin, wir haben das gesamte Lied vom Deutschen Symfonie Orchester mit einem Streichquartett einspielen lassen. Mehr Musik geht nicht. Das wird für immer eins meiner absoluten Lieblingslieder sein. Riesenapplaus an @paul_nza für die Musik ♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️ Und Danke an @friedrichparavicini für den genialen Streichersatz ♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️. „

Quelle: instagram.com

weiterlesen

 

Lena kooperiert mit Cartier

Gepostet von um 14:40 Uhr

Lena gab nun offiziell bekannt, dass sie eine längerfristige Kooperation mit Cartier eingegangen ist. Die Gala schreibt:

“ Lena … ist Markenbotschafterin der Ikonen-Kampagne von Cartier. Der Luxusjuwelier hebt sie damit in eine Reihe mit „Elvis“-Darsteller Austin Butler, Oscar-Gewinner Rami Malek und Jisoo von der Band Blackpink. „

Lena und Cartier
Bild-Quelle: gala.de

weiterlesen

 

Feiern im Harz – Lenaisten-Sommerfest 2022

Gepostet von um 12:43 Uhr

Nach fast zwei Jahren Corona-bedingter Pause war es wieder soweit und ein Teil der Lenaisten traf sich zu einem Sommerfest. Ziel war der Ort => „Sankt Andreasberg“ im niedersächsischen Oberharz, einer ehemaligen Bergbau- und Bergarbeiter-Stadt.

Einigen Lenaisten war diese Lokation nicht fremd, fand doch dort im März 2017 eines unserer Winterfeste statt.

“ Die Oberharzer Bergstadt Sankt Andreasberg befindet sich direkt südlich der an der Jordanshöhe gelegenen Quelle der Sperrlutter (nahe den Glückaufklippen), welche die Stadt unmittelbar westlich passiert und nach Süden der Oder zufließt. In diese mündet beim südöstlichen Stadtteil Oderhaus die Trutenbeek. „

Quelle: wikipedia.org

Das Ferienhaus ist eine ehemalige Pension die zu einem Gruppenhaus erweitert wurde. In 21 Schlafzimmern finden bis zu 51 Personen Platz. Dadurch konnte fast jeder der am Sommerfest teilnahm auf Wunsch in ein „Einzelzimmer“ ziehen.

 

 

weiterlesen

 

Looking For Love – Lena sucht nach Liebe

Gepostet von um 00:01 Uhr

Lena veröffentlicht heute am Freitag dem 24.06.2022 ihre 2. Einzelsingle, den Nachfolger von STRIP (Cozy Winter Edition). Der Song heißt LOOKING FOR LOVE und ist nicht ganz neu. Er wurde 2019 erstmalig bei einem Spotify-Event erwähnt. Das Original wurde von Lena und ihrem Produzenten / Co-Writer „von gestreift auf gepunktet gedreht“ (Aussage in der The-Lena-App).

Looking 4 Love
Foto-Quelle: eventim.de (Magazin)

weiterlesen

 

Happy Lena-Day mit sozialen Engagement

Gepostet von um 12:00 Uhr

Heute feiert Lena ihren einunddreißigsten Geburtstag. Da stellte sich für uns als Verein erneut die Frage nach einem passenden Geschenk. Es reifte eine Idee, die Lenas und unser eigenes => soziales Engagement aufgreift und zum aktuellen Zeitgeist passt.

Wir wissen, dass Lena im März gern in Berlin beim => Sound Of Peace-Festival auf der Bühne gestanden hätte, einmal um ein sichtbares Zeichen für Frieden zwischen der Ukraine und Russland zu setzen, und um für Spenden zu werben. Das ging zeitlich leider nicht. (Lena war dafür Teil eines Kampagnen-Videos.)

Wir als Verein sind stolz, dass wir Lena statt eines „normalen“ Geburtstagsgeschenkes eine Spenden-Bescheinigung über 1111 Euro übergeben durften. Diese Summe haben Fanclub-Mitglieder und Foristen im Vorfeld in einer internen Spendenaktion gesammelt.

weiterlesen